Was ist Bibliodrama?

Bibliodrama lebt vom Experiment: Biblische Texte und Themen treten im Kontext der aktuellen kirchlich-gesellschaftlichen Situation in Beziehung zu den jeweiligen Erfahrungen und Lebensgeschichten der Teilnehmenden.

Es kommt zu einer lebendigen Begegnung zwischen dem/der Einzelnen, der Gruppe als Ganzer und dem Text.
Dabei wird im Wechselspiel zwischen kreativer Inszenierung und verantworteter Reflexion religiöse Tradition weitergeführt.