Unsere Ziele

  • Wir wollen Menschen innerhalb und außerhalb der Kirchen über das Bibliodrama zur Auseinandersetzung mit dem Christentum und der abendländischen Geschichte anregen und ihnen Möglichkeiten bieten, sich darin zu verwurzeln.
  • Wir möchten unsere Bibliodramaarbeit in kollegialer Beratung und in fachlichem Austausch über die Grenzen eines Landes hinaus weiterentwickeln, z.B. durch internationale Kongresse und Fachtagungen sowie durch Übersetzungen von Fachliteratur und Praxisdokumentationen. Deshalb entwickeln wir ein europäisches Netzwerk für Bibliodrama.
  • Wir entwerfen Qualitätsstandards, die der Komplexität von Bibliodramaprozessen gerecht werden und unsere unterschiedlichen Kontexte und Konzepte berücksichtigen, um den Teilnehmenden an unseren Veranstaltungen transparente Qualitätsmerkmale zu bieten.